Freitag, 6. Februar 2015

Es ist 2020 / vielleicht 2030 / war gestern 5 vor 12 ist morgen 33 ...


Mieses Brett. Perfekter Hustensaftpianobeat, durchdachte Lyrics, ne sich tief ins Langzeitgedächtnis einfräsende Hook, perfekte Vocalcuts und mehr Tiefgang als dein Lieblingseisberg. 2015 hat sein erstes Mixtapepflichtding. Und Purkwa verschenkt (hier) seinen überwachen Krams. Warum ist unklar, weil eigentlich unbezahlbar, aber wahrscheinlich zu deep und daher unverkäuflich. Es is ne seltsame Welt, Yo!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Großartigst!