Sonntag, 7. Dezember 2014

Verkehrsmeldung zum Nikolaustag ...


Schlimme Sache, dit. Und Ken & Ulfkötter lancieren schon ne Meldung, dass das örtliche Ulliminati-Büro die Meldung zurückhielt um Terroranschläge durch erboste, geschenklos gebliebene Kinderbanden zu verhindern und das Abendland jetzt noch schneller abgefackelt wird, weil die Aktienkurse für die Weltenbrandbeschleuniger durch die Decke ballern, nachdem einer der profiliertesten Vertreter des christlichen Geschenklieferservice auf heimtückische Weise ums Leben gebracht wurde ...

... was Ken & Ulfkötter verschweigen ist, dass der olle Rüpel Ruprecht mit den gewerkschaftlich organisierten Packzwergen einfach ein paar Kelche Löwenzahnwein zuviel gebechert hatte und direkt an der Ausfallstrasse von Himmelpfort in die Überleitung knallte.  Aber profane Verkehrmeldungen sind halt ooch total langweilig und unschrill. 

Kommentare:

nörgler hat gesagt…

Sonnenblumenwein?

wirklich?

Der digitale Flaneur hat gesagt…

Stimmt! Löwenzahnwein. Danke!