Mittwoch, 22. Oktober 2014

Hip Hop mit Hirn: Eko Fresh ft. Brings "Es brennt"


Nagelbombe in der Kölner Keupstraße, man erinnert sich (hoffe ich) ... Dönermorde, kein rassistischer Hintergrund möglich, bestimmt die Mafia oder ausländischer Terrorgesindel, so der Diskurs der Stunde, man erinnert sich (hoffe ich)  ... einige Jahre später wissen wir, es war nicht die Mafia, nicht ma Türken, so eine Blamage, erinnert sehr an Münchner Ermittlungen, man erinnert sich (hoffe ich).

... Eko Fresh, dieser Bengel, der mal vom ehemaligen King Kool eingesargt wurde, man erinnert sich (hoffe ich) - zeigt, dass politisch bewusster Hip Hop und das Erinnern an ein Fastmassaker auch ohne viel theoretischen Überbau und mit viel Gefühl ohne Peinlichkeit möglich ist. Sehr gutes und wichtiges Ding. Ich verneige mich vor Eko, denn dieser Song ist wichtig, Warum? Man erinnert sich (hoffe ich). Es brennt immer noch.

Keine Kommentare: