Sonntag, 13. Juli 2014

Intimrasierte Strassenkunst. Sehr löblich!




Ich finde ja die Idee, die Umwelt mit dem Graffiti interagieren lassen immer sehr hübsch, aber diese Zwo-Bild-Kombi lockt mehr als nur ein leises Grunzegrinsen aus mir hervor. In Good Ol' Germoney wäre dieses schnieke Idee wahrscheinlich längst gebusted worden, aber hier intimrasiert eben mal das städtische Ordnungsamt. Lovely Shit!




noch mehr schnieke interagierende Köstlichkeiten findet ihr hier.

Keine Kommentare: