Freitag, 21. Dezember 2012

Solidarität mit wimmernden Ganzkörper-Aluträgern


Da freut man sich im kulturkollabierenden Abendland ganz diebisch auf das Ende, studiert die Readers Digest-Fassung von Spengler, glaubt janz feste an die eigene Erwähltheit + hortet esoterischen Schnickschnack - man muss sich ja schliesslich gut vorbereitet auf dieses Ende - gibt ja nur diesen einen Versuch!

In der Folge liest man zahllose Ratgeber über glutenfreie Raumflucht, weissmagischen Gedankenpingpong & ballaststoffarme Lichtdiät und reicht alle weltlichen Besitztümer an gewiefte Profitpropheten weiter -  um später bei der Ufolandestelle, ganz frei von Sünde & Ballast zu sein. Punktum, man macht alles richtig, legt den angesagtesten Apocalypso-Sampler auf & summt sumerische Limericks, während man elendig unter dem Aluhut schwitzt ...

... tja und dann wirft diese kackdreiste Bratze namens #digifla einfach ne Münze nach, wenn auf der Realitätskonsole "Game Over" aufblinkt und *trommelwirbel* nüchte is mit Weltenbrand.

Ich kann euch & eure Empörung ja verstehen ... jetzt steht ihr da. Pleite + betripst vor den Absperrungen des Bugarach oder im schönen Pèrigord (weil euer GPS nix taugt, wenn ihr immer wieder die Luft mit euren knisternden Kostümen statisch auflädt), dass dritte Jerusalem ist immer noch der Baugrund der Zukunft und eure Gurus machen mit russischen Zukäufen einen druff, während ihr noch immer darauf wartet, dass befreundete Ausserirdische euch auflesen. 

Tja, liebe Elitaristen, dass wird wohl nix mit der intergalaktischen Mitfahrgelegenheit. Aber wir Zurückgebliebenen sind ja nicht so nachtragend - wir werden euch Vögel jetzt in Talkshows ausstellen, Studien über euren spinnerten Shice in Auftrag geben & ich kann euch auch gerne auf ne Querfront hin mit den Zeugen Jehovas beraten - die haben ja ne gewisse Routine in Sachen ausbleibender Erfolg - quasi das St. Pauli des Weltenendeliga. Habe faire Beratungskondtionen, einfach anschreiben.

Und wenn ihr nochmal Moneten umverteilen wollt - ich meine der nächste Weltenbrand kommt bestimmt - der #Güldene_Gong nimmt diese Spenden auch sehr gerne entgegen, stellt die Quittungen auch auf handgeschöpften, linksgeblätterten, vollmondgebleichten Papier aus & entwirft formschöne Aludessous, weil so ein Untergang eben mit einer wilden, ausschweifenden Orgie begangen werden sollte, statt mit einem großem twillightkonformen Gruppenkuscheln in einer Berghöhle, ihr körperfeindlichen Hohlköppe! So kann datt doch nix werden!

Naja, was euch eben in all diesen teuer erstandenen Ratgeber nicht verraten worden war ist, dasss es sich immer lohnt etwas mythenpolyglott zu sein. Denn dann kann man auch bei der sonntäglichen Thesenpredigt mit den wichtigsten Protagonisten einer Apokalypse plaudern. Insidertipps sollen ja immer helfen. 

Und ja, wir kennen uns schon lange, der Phoenix & ich. Er lehrte mich zwei Worte, die er jetzt nelsonkichernd ausspricht. Ende Neu. Insel zu verschenken, nur kein Neuland mehr. Wir bleiben hier - alle und es bleibt wie es ist. Snafu. Deal with it.





Keine Kommentare: