Dienstag, 11. Dezember 2012

Cheerz! #Prostcast - die Nullnummer

Er so: "Sollen wir'n Podcast machen?" Ich so: "Oh ja!"
und dann kam lange nix - sie kennen das. 

Der @gedanknspringer & ich hatte die Idee irgendwie was mit Stimme & Drinks zu machen, aber an der Umsetzung scheiterte es aber erstma. Aber (!!!) eines Tages gab es dann den spontanen Impuls von wegen, lass ma was machen, bring' Wein mit.

Gesagt, getan ... und aus der spontanen Testaufnahme wurde dann die Nullnummer, einfach hingesetzt, losgelegt + charmant betrunken. Er & ich sind beides übele Alpha-Schnacker und so fallen wir uns zwar konsequent ins Wort, aber das Konzept war schon irgendwie gelungen.

Und so kamen diese 150 Minuten (yap - Monster-Onetake) zusammen - der Weg ging ganz klassisch vom Stock zum Stöckchen zum Stöckchenmolekül. Yap, wir reden quer & quer über Shitstorms, Neugierde, Ironie, Dummmenschen & Schlechtmedien, aktives Liebesunglück & soviel mehr - die Zungen werden am Ende zwar dann etwas schwerer, aber so ist das Konzept ja eigentlich auch gemeint.

Einige feine Punches waren geboren & es wurde viel Wahrheit gesprochen - in vino veritas 2.0 halt. Was bleibt: Vertitables Kopfaua & gutes Gefühl beim Nachhören. Ich mags voll gerne & ich wünsch' euch viel Spass. Falls der Player nicht funzt - hier ist der Link um Cast. Also Prost.