Donnerstag, 30. August 2012

Guns Of Brixton - Téphras. Musik für den Blättertod.




Chapeau! Eine Band erfindet sich vollständig neu. Das neue Album (VÖ: 13. September) ist ein kompletter, überlegener Genrehybrid. Irgendwo zwischen Godspeed, You Black Emporer, Mogwai und (!!!) The Clash.

Immer noch sehr dubby, aber mit sehr hohen Postrockanteile und angenehm ruppigem Gesang. Ungestüm, hypnotisch, treibend, brüchig, verspielt und dennoch immer sehr melancholisch. Herbstmusique. Diese Platte wird in diesem Winter sicherlich oft mein Begleiter sein. Klassikerpotential!

Keine Kommentare: