Donnerstag, 26. April 2012

Danger Dan - Ölsardinenindustrie. Querdenkerstil in Friesengelb.




Danger Dan war ja immer schon der Grübler unter den Antilopen, der elegant nachdenklich & heimtückisch pointiert verschwurbbelt um die dritte Ecke kommt, um den Kopfkinokartenabreissertypen zuerst liebevoll zu würgen & dann mit Lakritzschnecken zu knebeln. Sehr charmantes Video + ne raffinierte Gratis-EP (hier) wirft der Quer- & Umme-Ecke-Denker auch noch unters staunende Volk. Feine Sache datt! Anhören, zuhören. Zuhörhiphop für ne bessere Welt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Geb ich dir vollkommen recht. Nur das mit dem friesisch gelb... Ich glaub das ist der Duisburger Hafen ;-)

Der digitale Flaneur hat gesagt…

Soso, Herr Anonym ... ist es nicht egal, ob das Video nun im Pott oder an der Waterkante gedreht wurde? Das Nerz is gelb - friesengelb, datt issen Fakt + mehr sagte ich nücht, alles andere hast du da reingedeutet :D