Samstag, 12. März 2011

thestolenscream.com - über die Schnittmenge von Produkt & Botschaft




Noam ist einer dieser Abertausenden Webkreativen, von denen jeder von uns mindestens eine/n kennt. Engagiert, semipolitisch und vielleicht ein bissl blauägig. Ein Contentproduzent der Ideen auf den verschiedensten Portalen streut und dies ohne wirkliche marketingstrategische Stossrichtung - und plötzlich ist eines seiner Motive weltbekannt und - wie soll es auch anders sein - er immer noch unterbezahlt.

Sein Schrei wird zum Produkt & zur Botschaft, er wird in den verschiedensten Kontexten benutzt, von den oppositionellen Strassenkünstler Teherans bis hin zu mit Krämerseelchen gesegneten Strassenkunstvermarktern in Mexiko.

Er hat sich entschlossen diese breite Streuung & Ausdifferenzierung seines Motivs durch Zitat, Wiederholung,  Anspielung auf seiner Website thestolenscream.com zu dokumentieren. Spannendes Vorhaben. Unbedingt anschauen!

Keine Kommentare: