Donnerstag, 21. Oktober 2010

Stuttmanns spöttische Feder kommentiert die aktuelle "Debatte".


Klatsch! Eine gepflegte Ohrfeige im gewohnten Könnerstrich. 

Und ja, zu recht! Denn wenn die polemischen Diskussionen rund um tatsächlich vorhandene, soziale Problematiken an diesem (nur zu bereitwillig ethnisch eingefärbten) Punkt angekommen sind, dann muss eben auch scharf zurückgepinselt werden. 

Es grüßt der Flaneur aus den verlorenen deutschen Siedlungsgebieten. Und ja in Neukölln gibt es tatsächlich noch Schweine - kein Witz!

via: tagesspiegel.de / Anklicken vergrößert die Auflösung.

Keine Kommentare: