Dienstag, 28. September 2010

You can never hide.


Ich bin noch immer fasziniert von diesem Foto, so nachdrücklich beeindruckt, dass diese Tölle mich sogar schon mal in meinen Träumen gehetzt hat. Vielleicht ergeht es euch ähnlich, dann flüchten wir gemeinsam vor Träumen und Hunden. Manchmal soll sowas ja helfen.

Keine Kommentare: