Dienstag, 10. August 2010

Blue Sky Black Death - Carl Sagan. 1te Single des neuen Albums "Third Party".

Die Beatzauberer von Blue Sky Black Death kündigen ein neues Album an, welches unter dem Titel "Third Party" ab dem 7ten September in die Pipeline gehen soll. Alleine die bisherigen Erfahrungen mit diesem erzkreativen und niemals berechenbaren Producerduo lassen mir die Lefzen auf Häuserblockgröße anschwellen.

Denn nachdem sie fast alle Seminare der aktuellen Beatwissenschaften besucht haben und von catchy, moody, dreamy Soundscapes auf der "Late Night Cinema" und der "Slow Burning Lights" bis hin zu verdammt tightem & vertrackt-atmosphärischem Rap für Hell Razah oder Jean Grae einfach alles durchproduziert haben - scheinen sie jetzt auf der aktuellen Veröffentlichung ihre ganz eigene Vision von postrockinfizierter Electronica mit gebrochenem Popappeal gefunden zu haben.

Die erste sehr spacige Single, welche dem Astrophysiker Carl Sagan gewidmet ist & mit einem Feature mit dem Indietroniker Alexander Chen (Boy In Static) veredelt wurde, wächst auf jedem Fall schonmal ordentlich schnell.

Und wenn man jetzt noch berücksichtigt, dass es sich hier nur um die Eröffnungsnummer handelt, kann man ganz großes Headphonecinema irgendwo zwischen Notwistanleihen, Shoegazeästhetik und eben diesen klassischen Blue Sky Black Death-Momenten erwarten.

Keine Kommentare: