Freitag, 23. Juli 2010

Zombiebespassung #02

Nachdem ich mich heute in eine echt surreale Zombieforschungseuphorie getwittert hab, hab ich die digitalen Fischgründe mal nach weiteren Studien zu unseren verfaulenden Freunden durchstöbert & dabei zwei wahrliche Perle gehoben.

#01: Daniel Austin liefert eine wunderschöne Persiflage auf den antikommunistischen Warn-Videos der 50er Jahre. Macht einfach nur Laune :D.



#02: Stephen Bode zeigt uns, dass man auch mit einem sehr beliebten Kinderspielzeug sehr gory werden kann, so fern man dies will. Leider ohne Ton, was die ganze Sache sicherlich noch runder gemacht hätte, aber ich finds auch so echt mal gelungen.

Keine Kommentare: