Samstag, 25. April 2009

Supported Ryoma!



Ich habe mich in den letzten Tagen (mit großem Genuss) in einen neuen sehr tiefe MC (mit Band) eingehört, den Hamburger Ryo, so der Name des MCs (mit Band isses dann Ryoma) ... Ryo ist jemand, den ich unfassbar intensiv fühlen kann, trotz aller jazziger Arrangements von -ma.

Hört euch einfach mal auf Amazon die beiden Hörprobe zu Bittersüss & Zwei an.

30 Sekunden genügen um zu berühren! Phantastische Seelenschau!

Selten glaubhaftere Raps über Liebe & das Verlassenwerden gehört. Es gibt ihn also doch noch den positiven, gehaltvollen, cleveren & ehrlichen Hip Hop! Verdammt gut zu wissen.

Anbei noch ein weiteres Video dieser Katze, der ich alles nur erdenklich Gute wünsche ...

Aber ehrlich gesagt glaube ich er bedient leider das falsche Segment auf dem stumpfdeutschen Markt.

Er hat einfach keine Pulverphantasien, verlautbart keine abgeschmackten Abwertungen von Frauen, er hat zu frische Bilder ohne gewalttätige Ödnis und eine zu reflektierte Rappersönlichkeit um konkurrieren zu können mit jenen, die zwar nichts können, aber blasierte Videobotschaften in den Äther furzen.

Daher investiert Zeit in diesen MC, lernt ihn lieben & kauft die Platten! Bitte.



Hier noch ein sehr kluges Interview zum Mann des Tages.

Nachtrag: Auf Rap.de gibst noch ne Gratisprobe vom hanseatischen Qualitätsgaranten! Kein Plan - Checkt das!

Kommentare:

ryoma hat gesagt…

Dank und Gruss

Ryo

Der digitale Flaneur hat gesagt…

Yes! Der Support erreicht die richtigen. Sehr schön!