Montag, 27. April 2009

Frauen & Farben. Hera von Herakut & Lora Zombie.


Sehr erfreulich finde ich die seit Jahren zunehmende Präsenz von styleversierten Frauen im altbekannten Streetartkosmos.
Die Aufwertung dieser ehemaligen Männerdomäne, des Herrenclubs der Wandfarben, bringt ganz neue Perspektiven, Hingucker & Wahrnehmungsmuster mit ins Spiel und zudem eine eigenständige Bildsprache, die sich (oftmals) angenehm von den etwas schal gewordenen Styles abhebt.

Hier mal zwei Zeichnerinnen, die meine Pupillen gegenwärtig leckerst mit visueller Schoki füttern. Lora Zombie & Herakut.

Lora Zombie


Lora Zombie ist eine ziemlich junge britische Wandgraphikerin, die gerade ihren Stil ausbaut & entwickelt, noch sind die Zitate an den Vorbildern unübersehbar, aber mal abwarten, was noch kommt ... Mickey Mouse – von mir eigentlich vollkommen ungeliebt wird hier definitiv frisch!



Website Lora Zombie

Herakut ist ein deutsches Zeichnerduo bestehend aus den beiden kunstbesessenen Individuen Hera & Akut, aka Jasmin & Falk …
Moment, deutsche Künstler? Ja & sie haben es faustig hinter den Ohren … ach zwei Herzen schlagen in meiner Brust, oder so ;).

Als Stilprinzip Herakut kombinieren sie seit ihrer ersten Zusammenarbeit 2004 zwei völlig konträre Bild-, Farb- & Gestaltungsmaxime und ergänzen sich harmonisch, unerwartete Synergieeffekte inklusive!



Raubeiniger Realismus plus straßenkunstgeübte Farbspiele macht eben einfach Laune! Inzwischen haben beide auch zu Recht einen gewissen Buzz & wurde auch schon bei Arte’s Metropolis vorgestellt, also Daumen hoch für diesen Doppelkopf!




Und hier noch ein wenig Workflow im Atelier von Hera & Akut. Großes Kino!


Keine Kommentare: